Bardowicker Wehren halten sich fit

Bereits seit 1981 gibt es in der Samtgemeinde Bardowick die Übungs – und Ausbildungsfahrt, die alljährlich am dritten Septemberwochenende durchgeführt wird. Hier gilt es für die Kameraden, ihr Können und ihr Wissen unter Beweis zu stellen. Jeweils eine Staffel (6 Leute) von jeder Ortswehr fährt in jeder Ortschaft der Samtgemeinde Bardowick eine Station an, wo es Verschiedene Aufgaben zu lösen gilt. Dieses Jahr war u.a. der Aufbau eines Löschangriffes mit Bereitstellung, Wasserentnahme aus offenem Gewässer, Umgang mit der Kettensäge oder Koordinaten und Fragebogen gefordert. Aber auch sportliche Aktivitäten wie Bogenschiessen unter Aufsicht oder Bootfahren waren gefordert. Beim abschließenden gemeinsamen Mittagessen und anschließender Siegerehrung in Mechtersen wurde einmal mehr die Ortswehr Horburg als Sieger bekannt gegeben. Bereits zum 12. Mal ließen die Horburger alle hinter sich. Sie verwiesen die Wehren aus Radbruch und Bardowick auf die Plätze. Ausrichter im nächsten Jahr ist die Feuerwehr Handorf.

Sven Lehmann
SGFW - Pressewart