1289 Stunden Jugendarbeit in der Jugendfeuerwehr der Gemeinde Barum

Jugendwart Volker Roggendorf zog eine positive Bilanz auf der Jahreshauptversammlung der Jugendfeuerwehr der Gemeinde Barum, zu der Anfang Dezember geladen wurde. Neben zahlreichen Jugendlichen und deren Eltern konnte Roggendorf auch Barums Bürgermeister Werner Meyn sowie Samtgemeindejugendwart Frank Stanowski und die Ortsbrandmeister Björn Mennrich (Horburg), Hermann Ravens (St.Dionys) und Claus Fehrmann (stellv OrtsBm Barum) begrüßen. Auch Schützenpräsident Werner Hobst war mit einer Abordnung des SC Barum der Einladung gefolgt.

Die Jugendfeuerwehr besteht zur Zeit aus 25 Jugendlichen. Man traf sich im Berichtsjahr 2009 zu 56 Dienstabenden und 14 Tagen Ferienfreizeit. Hier wurden insgesamt 1289 Stunden Jugendarbeit geleistet. Als Höhepunkte nannte Roggendorf u.a. das Sommerzeltlager in Altenberge (Münsterland), die Besichtigung der Autostadt Wolfsburg mit anschließendem Besuch des Fußballbundesligaspiels Wolfsburg – Bayern München sowie den Wintervergleichswettkampf und das Jugendwartetreffen in Röbersdorf (Bayern). Zudem haben sich vier Jugendwarte auf Wochenendseminaren fortgebildet.

Besonderes Lob gab es für Nora Jacobsen, Fabian Meyn, Moritz Bössow und Nico Hoglas, die im Spätsommer die Leistungsspange erwarben. Dabei wurden sie von Kevin Langer unterstützt, der als „Füller“ bereits zum zweiten Mal mitwirkte. Zudem haben im November fünf Jugendliche die Jugendflamme 1 erworben. Bei den Wahlen wurden Fabian Meyn zum Jugendsprecher, Dennis Lohrs zum stellv. Jugendsprecher und Michelle Marbs zur Schriftführerin gewählt.

Bürgermeister Meyn bedankte sich für geleistete Arbeit und sicherte auch weiterhin die Unterstützung der Gemeinde Barum zu. Auch die Ortsbrandmeister würdigten die Arbeit und überreichten ein Kuvert.  Zum Schluß bedankte sich Volker Roggendorf beim SC Barum und Gastwirt Werner Flindt  und vor allen Dingen bei seinen Stellvertretern Michael Sturtz, Yvonne Lehnert, Nicole Lehnert, Lutz Lehmann, Bianca Voss und „Zeltmeister“ Manuel Bartheld für die tolle Unterstützung. Mit einem gemeinsamen Essen klang der Abend aus.

Sven Lehmann
SGFW – Pressewart

 

Auf dem Foto:
Jugendwart V. Roggendorf und Samtgemeindejugendwart
F. Stanowski mit den neugewählten Funktionsträgern