Jahreshauptversammlung der Feuerwehr Barum – Peter Flindt für 60 jährige Mitgliedschaft geehrt

 

„ Es war mal wieder ein arbeitsreiches Jahr“, dieses berichtete Ortsbrandmeister Jürgen Lehmann auf der Jahreshauptversammlung im Gasthaus Flindt, zu der er als Gäste Gerhardt  Stiwich von der Samtgemeinde Bardowick, den Barumer Bürgermeister Werner Meyn und Samtgemeindebrandmeister Jens Prüße begrüßen konnte.

Neben zahlreichen Übungen und Fortbildungen mussten die 32 Barumer Brandschützer in 2009 zu 7 Brand- und 3 Hilfeleistungseinsätzen ausrücken. Einer der größten Einsätze war bereits wenige Minuten nach dem Jahreswechsel, als der Heuboden eines landwirtschaftlichen Betriebes in der Dorfstraße in Flammen stand. Allein bei diesem Einsatz kamen 639 Stunden von 152 Einsatzkräften zusammen.

Sehr viele Stunden wurden auch von der Jugendfeuerwehr und der Kinderfeuerwehr erbracht. Zusätzlich zu ihrem Dienst in der Einsatzabteilung opferten die Betreuer viel Freizeit, um den 28 Kindern und 25 Jugendlichen das Einmaleins der Feuerwehr zu vermitteln. Hierfür sprachen die Vertreter der Kommunen einen großen Dank aus.

Auch die Altersabteilung mit ihren 17 Mitgliedern war sehr aktiv. Heinz Stein konnte über zahlreiche Veranstaltungen und Zusammenkünfte berichten, des weiteren werde eifrig an der Chronik der Wehr gearbeitet, so Stein.

Bei den Wahlen zum Ortskommando wurden folgende Kameraden in ihren Ämtern bestätigt, bzw. neu gewählt:

Gruppenführer I Manuel Bartheld, stellv. Gruppenführer I Michael Sturtz, Kassenwart Rainer Wiegel, Zeugwart Ulrich Wieckhorst, Festausschuss Werner Hobst und stellv Jugendwartin Bianca Voss.

Auch Ehrungen und Beförderungen standen auf der Tagesordnung, so wurden Lukas Korngiebel und Kevin Langer zum Feuerwehrmann, Markus Dittmer zum 1. Hauptfeuerwehrmann und Claus Fehrmann zum Hauptlöschmeister befördert.

Heinz – Peter Seibicke wurde für 25-jährige Mitgliedschaft und Peter Flindt sogar für 60-jährige Mitgliedschaft geehrt.

Heinz – Hermann Fehling wurde nach über 40 Jahren mit einem Geschenk aus den aktiven Dienst verabschiedet.

Mit Christian Peters und Ingo Wohlers wurden gleich zwei fertige Feuerwehrmänner neu in die Wehr aufgenommen, den beide haben bereits zahlreiche Lehrgänge besucht und sich in Barum niedergelassen.

Werner Hobst sprach der Wehr im Namen des Schieß – Club`s Barum ein großen Dank für gute Zusammenarbeit aus.

Gerhardt Stiwich überbrachte die Grüße von Rat und Verwaltung und bedankte für die geleistete Arbeit. Als kleinen Wehrmutstropfen fügte er an, dass sich die Anschaffung eines größeren Motors für das Mehrzweckboot aufgrund der angespannten Finanzlage verzögere, dennoch bleibe das Thema aktuell.

 

Sven Lehmann

SGFW – Pressewart

Bild 1: Gemeindebrandmeister Prüße ehrt Peter Flindt für 60 jährige Mitgliedschaft. Rechts OrtsBm Lehmann.

Bild 2: Die Geehrten und Beförderten der FF Barum mit GemeindeBm Prüße (links) und OrtsBm Lehmann (rechts)