Jahreshauptversammlung der Feuerwehr St.Dionys - Kreisfeuerwehrtag 2010 soll Highlight werden

Der diesjährige Kreisfeuerwehrtag, den die Feuerwehr St.Dionys anlässlich ihres 60-jährigen Bestehens ausrichtet, war einer der Tagesordnungspunkte auf der Jahreshauptversammlung der St.Dionyser Brandschützer im Gasthaus Hohensand in Wittorf. Als Gäste konnte Ortsbrandmeister Hermann Ravens u.a. den stellvertretenden Gemeindebrandmeister Claus Fehrmann, den Bürgermeister der Gemeinde Barum, Werner Meyn, sowie den Ordnungsamtsleiter der Samtgemeinde Bardowick Gerhardt Stiwich begrüßen. Im Jahresrückblick von Hermann Ravens und der einzelnen Fachbereiche wurde Bilanz für 2009 gezogen. Zu 3 Brandeinsätzen und 1 Hilfeleistung wurden die 30 Aktiven der Wehr gerufen. Daneben wurden noch zahlreiche Wehrübungen, 3 Zugübungen sowie 2 Alarmübungen, die insgesamt 842 Stunden Dienst zum Wohle der Allgemeinheit ergaben, geleistet. Atemschutzwart Malte Soltau berichtete von 2 Atemschutzeinsätzen sowie diversen Übungen, zudem erhielt man neue Einsatzbekleidung. Svenja Soltau, Leiterin der Wettbewerbsgruppe, berichtete von 5 Wettbewerben, wo man u.a. Samtgemeindesieger wurde. Zudem krönte die Gruppe ihr Jahr mit einer gemeinsamen Ausfahrt nach Wittmund. Eine tolle Arbeit leistete die Kinderfeuerwehr und die Jugendfeuerwehr, die mit 28 Kindern und 25 Jugendlichen auch weiterhin für ein starkes Fundament der Brandschützer sorgen soll. Umfassende Berichte von Gudrun Frank und Bianca Voss gaben einen kurzen Einblick in die Nachwuchsarbeit.
Bei den Wahlen für das Ortskommando wurde Jens Ravens als Gerätewart bestätigt. Svenja Soltau wurde neue Kassenwartin und Friedel Frank wurde als Sicherheitsbeauftragter bestätigt. Er hat dieses Amt bereits seit 32 Jahren inne.
Bei den Beförderungen wurde Anne Assenheimer zur Hauptfeuerwehrfrau ernannt. Anschließend ehrte der stellvertretende Gemeindebrandmeister Claus Fehrmann gleich 4 verdiente Kameraden für 40-jährige Mitgliedschaft. So erhielten Gerhardt Brackelmann, Karl- Heinz Soltau, Friedel Frank und Herbert Soltau das Ehrenzeichen des Landesfeuerwehrverbandes Niedersachsen. Otto Meyer wurde von Hermann Ravens mit einem Präsent in die Altersabteilung verabschiedet. Eingetreten in die Feuerwehr ist Stefan Kamlah.
Weit vorangeschritten sind die Vorbereitungen für den Kreisfeuerwehrtag, den die St.Dionyser Wehr vom 10.09.-12.09.2010 ausrichten wird. Das Programm steht und die logistischen Vorbereitungen laufen auf Hochtouren. Hier sicherten Herr Stiwich und Bürgermeister Meyn die Unterstützung der Kommunen zu. Werner Meyn zeigte sich überzeugt, das dieser Kraftakt bewältigt wird und wünschte ein gutes Gelingen. Herr Stiwich wies in seinen Worten an die Wehr noch mal auf die wichtige Jugendarbeit hin und wünschte auch weiterhin eine gute Zusammenarbeit.

Sven Lehmann

SGFW – Pressewart

Foto 1: Anne Assenheimer wird von Hermann Ravens zur
            Hauptfeuerwehrfrau ernannt.

Foto 2: Otto Meyer wird von Hermann Ravens in den Feuerwehrruhestand
            verabschiedet.

Foto 3: Gerhardt Brackelmann, Karl-Heinz Soltau, Friedel Frank und Herbert Soltau
            werden für 40-jährige Mitgliedschaft geehrt.