Jan Schäfer aus Handorf neuer Samtgemeindejugendwart in Bardowick

Vorgänger Frank Stanowski zum Ehrensamtgemeindejugendwart vorgeschlagen

Jan Schäfer heißt der neue Samtgemeindejugendwart der Bardowicker Jugendfeuerwehren. Er hat zum 01. März 2010 die Nachfolge von Frank Stanowski aus Radbruch übernommen, der sein Amt damit in jüngere Hände legte. Auf der letzten Jugendwartsitzung Ende Februar folgte die Amtsübergabe.

Gut 20 Jahre hat Frank Stanowski die Jugendarbeit in den Feuerwehren der Samtgemeinde Bardowick entscheidend mit geprägt. Als Gründungsmitglied der 1976 gegründeten Jugendfeuerwehr Radbruch übernahm er 1990 dort den Posten des stellvertretenden Jugendwartes. Bereits 1992 wurde Frank Radbrucher Jugendwart und ein Jahr später folgte die Ernennung zum stellvertretenden Samtgemeindejugendwart. 1996 übernahm er zudem die Kassenführung der Kreisjugendfeuerwehr Lüneburg, die er bis heute inne hat. Im September 2002 übernahm er dann von Heinz Stein die Führung der Samtgemeindejugendfeuerwehr.

Diese hat nun Jan Schäfer übernommen. Der 24-jährige Steuerfachangestellte ist bereits seit 2003 in der Jugendarbeit tätig und seit 2008 Jugendwart in Handorf. Unterstützt wird Jan bei seiner neuen Aufgabe künftig von seinen Stellvertretern Volker Roggendorf  (Barum), Uwe Wedemann (Handorf) und Dennis Bölte (Vögelsen).

Frank Stanowski wünschte seinem Nachfolger alles Gute und viel Freude bei der neuen Aufgabe. Die Versammlung schlug Frank Stanowski für die Ernennung zum Ehrensamtgemeindejugendwart vor. Dieser Vorschlag wird dem Samtgemeindekommando vorgebracht.

 

 

Sven Lehmann
SGFW – Pressewart

 

Bild 1
Frank Stanowski gratuliert seinem Nachfolger Jan Schäfer

 

Bild 2
3 Generationen Samtgemeindejugendwarte: Heinz Stein, Jan Schäfer und Frank Stanowski.

 

Bild 3
Die neue Führung der Samtgemeindejugendfeuerwehr Bardowick: Volker Roggendorf, Uwe Wedemann, Jan Schäfer und Dennis Bölte.