Jahreshauptversammlung der Feuerwehr Horburg – Ortsbrandmeister Björn Mennrich zum Brandmeister befördert

Neben den Mitgliedern der Einsatz- und Altersabteilung konnte Ortsbrandmeister Björn Mennrich auch den stellvertretenden Samtgemeindebürgermeister Heiner Luhmann, Bürgermeister Werner Meyn, den stellvertretenden Gemeindebrandmeister Claus Fehrmann und Ehrenortsbrandmeister Rudolf Meyer zur Jahreshauptversammlung im Gasthaus Flindt begrüßen.

Zu 4 Brand- und 1 Hilfeleistungseinsätzen wurde die Horburger Wehr im vergangenen Jahr alarmiert. Bei einem Einsatz mussten zwar Atemschutzgeräteträger eingesetzt werden, dennoch waren das Einsätze, die schnell abgearbeitet werden konnten.

Um auch künftig für weitere Einsätze gerüstet zu sein, wurden zahlreiche Übungs- und Ausbildungsdienste geleistet, zudem wurden diverse Lehrgänge von den Kameraden besucht.

Zur Zeit besteht die Feuerwehr Horburg aus 29 Aktiven, 12 Alterskameraden, 7 Jugendlichen in der JF Gemeinde Barum, sowie 8 Kindern in der Kinderfeuerwehr St. Dionys.

Der stellvertretende Gemeindebrandmeister Claus Fehrmann bedankte sich bei den Kameraden für die geleistete Arbeit und hatte zugleich das Vergnügen, gemeinsam mit dem stellvertretenden Samtgemeindebürgermeister Heiner Luhmann einige Ehrungen und Beförderungen vorzunehmen:

Bürgermeister Werner Meyn und der langjährige stellvertretende Ortsbrandmeister Hans – Jürgen Detje wurden beide mit dem Ehrenzeichen des niedersächsischen Feuerwehrverbandes für 50-jährige Mitgliedschaft in der Feuerwehr Horburg ausgezeichnet.

Ortsbrandmeister Björn Mennrich wurde zum Brandmeister, sein Stellvertreter Manfred Flügge zum 1. Hauptlöschmeister befördert.

Bianca Voß wurde zur Oberfeuerwehrfrau und Dirk Bothmann zum Oberfeuerwehrmann ernannt.

Zum neuen Kassenprüfer wurde Joachim Päper gewählt, und Manfred Flügge vertritt die Ortswehr Horburg als Delegierter bei der diesjährigen Verbandsversammlung in Neuhaus.

Ortsbrandmeister Mennrich bedankte sich bei allen Kameraden, Förderern sowie den Kommunen für Unterstützung und forderte zugleich, sich weiterhin tatkräftig zum Wohle der Allgemeinheit einzusetzen.

 

Sven Lehmann
SGFW – Pressewart

 

Bild 1
v.l. Heiner Luhmann, Claus Fehrmann, Jubilar Werner Meyn und Björn Mennrich.

Bild 2
v.l. Heiner Luhmann Claus Fehrmann mit den Beförderten Björn Mennrich und Manfred Flügge

Bild 3
Alle Geehrten, Ernannten und Beförderten mit dem stellv. SG- Bürgermeister Heiner Luhmann (links) und dem stellv. Gemeindebrandmeister Claus Fehrmann (rechts)