Kleiderkammer der Samtgemeindejugendfeuerwehr Bardowick bezieht neue Räume

Nachdem die Kleiderkammer viele Jahre im Keller vom stellv. Gemeindejugendwart Volker Roggendorf geführt wurde, ist diese nun in die neuen Räumlichkeiten des ehemaligen Gerätehauses nach Mechtersen umgezogen. Die Samtgemeindejugendfeuerwehr Bardowick bedankt sich für die jahrelange Nutzung des Kellerraumes von Volker Roggendorf.

Die Kleiderkammer dient den Jugendlichen der Jugendfeuerwehren zum Ein- und Umkleiden und Lagerung von Jugendfeuerwehruniformen.

Auch nach dem Umzug wird die Kleiderkammer von V. Roggendorf weitergeführt, Unterstützung erhält er nun von Susanne Kröger.

Der Umzug der Kammer war eine kleine Herausforderung für den Gemeindejugendwart Jan Schäfer. Mit Hilfe diverser Jugendwarte und Betreuer aller Jugendwehren konnte diese aber bewältigt werden. Mit vereinten Kräften wurden einige neue Regale aufgebaut, die „alte Kammer“ ausgeräumt und unter der Federführung von V. Roggendorf die Kleidung eingeräumt. Somit war die Kleiderkammer innerhalb von 3-4 Stunden in dem neuen Raum untergebracht.

Die Kleiderkammer wird zukünftig feste Öffnungszeiten bekommen.

Bildunterschrift:
v.l. Dennis Bölte, Jan Schäfer, Susanne Kröger, Volker Roggendorf und Jürgen Kröger freuen sich über mehr Platz für die Samtgemeindejugendfeuerwehr Bardowick

Jan Schäfer
Gemeindejugendwart