Ölspur in Barum, wer kennt Verursacher?

Gegen 11.40 Uhr am Sonntag, den 30.12.12, wurden der stellvertretende Ortsbrandmeister Sven Lehmann und die Polizei von Passanten alarmiert. Im Steinweg, Bündweg und im Bergweg war eine größere Ölspur. Nach Absprache mit der Polizei ließ Lehmann den Bauhof der Samtgemeinde Bardowick durch die Einsatzleitstelle nachalarmieren, zusätzlich kam auch der stellvertretende Bürgermeister der Gemeinde Barum zur Einsatzstelle.. Der Bauhof stellte Warnschilder auf und streute Teile der Strecke mit Ölbindemittel ab. Gegen 13.13. übergab Lehmann die Einsatzstelle an den Bauhof, ein weiterer Einsatz war für die Feuerwehr nicht mehr erforderlich. Ein Verursacher konnte die Polizei nicht ermitteln. Wer Informationen zum Verursacher hat, meldet sich bitte im Gemeindebüro.

Text: Sven Lehmann - Stellvertretender Ortsbrandmeister Feuerwehr Barum