Jahreshauptversammlung der Feuerwehr Horburg – Maik Hillberg neuer Ortsbrandmeister – Hinnerk Detje neuer stellvertretender Ortsbrandmeister

Maik Hillberg heißt der neue Ortsbrandmeister der Feuerwehr Horburg. Der 33 Jahre alte Werksfeuerwehrmann wurde auf der diesjährigen Jahreshauptversammlung im Gasthaus Flindt mit großer Mehrheit zum Nachfolger von Björn Mennrich gewählt, der nicht für eine weitere Amtszeit kandidierte. Zum neuen stellvertretenden Ortsbrandmeister wurde in Abwesenheit Hinnerk Detje gewählt, der 43- jährige Systemadministrator folgt damit Manfred Flügge, der aus Altersgründen nicht für eine weitere Amtszeit zur Verfügung stand. Beide Gewählten müssen nun noch vom Rat der Samtgemeinde Bardowick in ihren neuen Funktionen bestätigt werden.

Neben den Mitgliedern der Einsatz- und Altersabteilung konnte der noch amtierende Ortsbrandmeister Björn Mennrich den stellvertretenden Samtgemeindebürgermeister Gerhard Maack, Barums stellvertretenden Bürgermeister Joachim Päper, Kreisbrandmeister Torsten Hensel und Gemeindebrandmeister Sascha Melcher mit seinem Stellvertreter Sascha Wenzl als Gäste begrüßen.

Von insgesamt 9 Einsätzen in 2014 konnte Ortsbrandmeister Mennrich in seiner Jahresstatistik berichten. Diese teilen sich in 5 Brand- und 3 Hilfeleistungseinsätze, sowie einem Fehlalarm auf. Besonders im eigenem Ort wurde man zu drei Großbränden gerufen, der größte hier war der Brand der Grundschule, wo im Oktober ein Schaden von über 200.000 € entstand. Da kam es nur mehr als Recht, dass die Wehr im vergangenen Jahr eine neue Tragkraftspritze in den Dienst stellen konnte.

Zurzeit besteht die Wehr aus 28 Aktiven, 13 Alterskameraden und jeweils 15 Mitgliedern in der Kinder – bzw. Jugendfeuerwehr, welche von allen drei Wehren der Gemeinde Barum unterhalten werden. Zudem unterstützen 64 Fördermitglieder die Wehr. Neu aufgenommen in die Einsatzabteilung wurden Jan Mundt, Yvonne Stecher und Björn Goldschmidt.

Neben dem Ortsbrandmeister und Stellvertreter wurden noch die Gruppenführer Edgar Steinbach und Mario Päper in ihren Ämtern bestätigt. Neuer stellvertretender Gruppenführer ist Sven Behr. Die Schrift- und Kassenführerin Bianca Voss, der Atemschutzgerätewart René Rache, der Geräte- und Funkwart Dirk Neckel, der Sicherheitsbeauftragte Karsten Dankmeyer, der Delegierte Marcel Lange und Jugendfeuerwehrwart Edgar Steinbach mit seinem Stellvertreter Volker Roggendorf wurden ebenfalls in ihren Ämtern bestätigt. Neue stellvertretende Jugendfeuerwehrwarte wurden zudem  Fabian Meyn und Nora Jacobsen. 

Über die Ernennung zum Feuerwehrmann durfte sich Timo Lehmann und über die zum Hauptfeuerwehrmann Karsten Dankmeyer freuen. Für 40- jährige Mitgliedschaft wurden Otto – Georg Meier und Peter Schmidt mit dem Ehrenzeichen des niedersächsischen Feuerwehrverbandes von Kreisbrandmeister Hensel und Gemeindebrandmeister Melcher geehrt. 

 

Sven Lehmann
Pressewart Samtgemeindefeuerwehr Bardowick