Lebendiger Adventskalender...

Die Kirchengemeinde fragt:

Wer von den Barumern, Horburgern und Dionysern hat Lust, dieses Jahr beim "Lebendigen Adventkalender" mitzumachen?

 

Weiter Infos aus dem Gemeindebrief: 

Wir haben bereits einige Teilnehmer und viele tolle Ideen, so dass der lebendige Adventskalender in diesem Jahr sicher eine fröhliche Bereicherung für die Advents- und Weihnachtszeit sein wird.

Wir suchen dennoch noch ein paar Nachbarn aus Barum, Horburg oder St. Dionys die mitmachen möchten und ihre Gärten, Carports o.ä. an einem der 23 Tage bis zum Heiligen Abend ab 18:00 Uhr für ihre Nachbarn und Freunde zu öffnen.

Die Idee ist, für ein gutes Stündchen bei Punsch und Plätzchen gemeinsam ein Weihnachtslied zu singen, Musik zu machen oder auch ein Gedicht zu lesen und so die besinnliche Zeit gemeinsam zu feiern und das Miteinander in den Mittelpunkt zu rücken.

Wer mag, stellt zum Beispiel einen Feuertopf auf oder macht einen Glühwein oder „Kinderpunsch“ „... alles kann, nichts muss“. Die Besucher sind aufgefordert, ihre Tasse, etwas Gebäck und gerne auch ein Musikinstrument mitzubringen. Über Gedichte und Texte freuen wir uns ebenfalls. Liedermappen mit den schönsten Liedern werden dem jeweils ausrichtenden Haushalt zur Verfügung gestellt. Wir möchten noch einmal an den lebendigen Adventskalender erinnern...

Der Aufwand für den jeweiligen Haushalt soll sich auf jeden Fall in Grenzen halten.

Die Organisation übernimmt Frau Mesecke aus Horburg unter 0172- 437 45 31 oder Jessica.mesecke [at] gmx.de. Rufen Sie auch gerne bei Fragen oder Anregungen an. In der Dezember/Januar-Ausgabe der Kirchenblätter veröffentlichen wir dann eine Übersicht, an welchem Tag welcher Haushalt zum Lebendigen Adventkalender einlädt.

Nun erstmal einen bunten und gemütlichen Herbst.
Ihre Jessica Mesecke

 

Quelle:
https://kirche-st-dionys.wir-e.de/aktuelles