T-Com Bauarbeiten am Schaltschrank Horburg

Zurzeit wird an Schaltschrank am Abbieger Richtung Horburg gegraben.
Laut Aussagen der T-Com soll die Anlage dort noch einmal um 96 Ports erweitert werden.

Anscheinend ist dieses die letzte Möglichkeit die derzeitige Technik für Horburg und Bütlingen zu erweitern.

Sollte diese Erweiterung nicht reichen, so muss dann (laut Aussage der T-Com), die komplette Anlage abgerissen und eine neue, größere gebaut werden.

(von Markus Grube - 07.10.2007)