T-Com beantragt Erweiterung der Schränke am Abzweiger nach Horburg

Die T-Com hat nun eine weitere Erweiterung der T-Com-Technik am Abzweiger nach Horburg beantragt, um Platz für mehr DSL-Anschlüsse zu schaffen. Dazu werden die vorhandenen Anlagen komplett umgestellt.

Nach der ersten Baustufe im Dezember 2006, einer Erweiterung um weitere 96 Ports im Sommer ist es nun die Dritte Baumaßnahme innerhalb eines Jahres.

Während der langwierigen Verhandlung mit der T-Com wurde der Gemeinde und dem Bürgernetz Barum immer vorgehalten, dass hier kaum Kundenpotential vorhanden ist...

(von: Joachim Päper - 12.11.2007)