Einbrecher "fluten" Wohnhaus in St. Dionys

Erheblichen Sachschaden von gut 10.000 Euro richteten Unbekannte nach einem Einbruch in ein Wohnhaus im Nibelungenweg an. Einbrecher hatten sich im Verlauf des 24.08.10 zwischen 09:00 und 14:00 Uhr Zutritt zum Haus verschafft und das Gebäude nach Wertgegenständen durchsucht. Die Täter transportierten u.a. Elektronikartikel wie Fernseher, Laptop, u.a. sowie Schmuck und Münzen aus dem Haus. Darüber hinaus drehten die Einbrecher vor Verlassen des Gebäudes mehrere Wasserhähne im Obergeschoß auf und "überfluteten" den Wohnraum. Hinweise nimmt die Polizei Lüneburg, Tel. 04131-29-2215, entgegen.

Quelle: http://www.polizeipresse.de/pm/59488/1670489/polizeiinspektion_lueneburg/rss

Polizeiticker

Den Polizeiticker mit den aktuellsten Pressemeldungen der Polizei aus den Kreisen Lüneburg und Harburg. finden Sie bei uns in der Rubrik News -> Polizeiticker. Für den Inhalt der Mitteilungen ist der Dienst presseportal.de verantwortlich!