Kuchenbacken mit Papa, Opa und Paten

Am Sonnabend, den 5. November 2011 ging es los. Wir wollten für unser Lichterfest am 19. November Kekse und Kuchen backen. Dazu haben wir Papa, Opa und Paten eingeladen; um nämlich die schwere Arbeit wie das Teigkneten und ausrollen zu erledigen. Das Ausstechen der Kekse mit der Form haben wir dann selbst gemacht, wegen der Genauigkeit. Damit auch ausreichend leckere Kekse für das Lichterfest fertig wurden haben wir in zwei Gruppen, am Vormittag und am Nachmittag gebacken und das ist uns Dank unserer fleißigen Helfern gut gelungen.

Text: Reinhard W. Pietrowski
Fotos: mehrere


Fotos: unsere Helfer