Die Tür im „Schiessclub Barum“ war geöffnet

Am 01. Mai 2011 führte der „Schießclub Barum e.V.“ wieder einmal den beliebten „Tag der offenen Tür“ durch.
Die Verantwortlichen sahen dem Termin mit positiver Erwartung entgegen. Es ist schön, einen altbewährten Termin wieder beleben zu können. So war die Freude über das Eintreffen, besonders der vielen jungen Gäste groß.
Neben dem durchgeführten Fünfkampf für alle Anwesenden, an welchem 18 Jugendliche und 16 Erwachsene teilnahmen konnte die Handhabe des Lichtpunktgewehres und der Umgang mit Pfeil und Bogen unter sachkundiger Anleitung ausprobiert werden.
Die „Schnupperstunden“ für den Bogensport und das Lichtpunktgewehr waren sehr gut besucht und  so haben sich bereits 12 Interessenten für den Bogensport gemeldet.
Alles in Allem gab es an diesem sonnigen Tag nur Gewinner. Jeder anwesende Jugendliche, welcher sich am Fünfkampf beteiligte konnte einen kleinen Preis mit nach Hause nehmen. Für die besten Erwachsene lagen, passend zur Spargelzeit, Schinkenpreise bereit.
Allen hat der Nachmittag viel Freude bereitet. So wurde auch zum Abschluss bei der Preisverteilung verkündet: ….die Tür wird am 01.05.2012 wieder geöffnet werden.

Redaktion Reinhard W. Pietrowski
Text: Marion Rohde
Fotos: Sven Lehmann,


Fotos von oben:
Lichtpunktschiessen, Bogenschiessen, Preisverteilung und die kleinen Gewinner mit ihren Preisen