Vorsicht: Wachsamer Nachbar

In einer aufmerksamen Nachbarschaft haben Einbrecher und Diebe weniger Chancen!
 
Dass Einbrecher nicht nur nachts kommen mussten auch wir in unserer Gemeinde leider immer wieder feststellen. Ein gegenseitiges Kennen und Vertrauen innerhalb der Nachbarschaft erhöht die Lebensqualität und fördert gleichzeitig die allgemeine Sicherheit.
 
Deshalb folgen Sie doch den Tipps der Polizei:
- Sprechen Sie mit Ihren Nachbarn über das Thema Sicherheit.
- Tauschen Sie untereinander Rufnummern und die telefonische Erreichbarkeit am Arbeitsplatz aus.
- Vereinbaren Sie vor einer längeren Abwesenheit die Übernahme bestimmter Aufgaben wie die Betreuung des Hauses oder die Entleerung der Briefkästen.
- Kümmern Sie sich ganz besonders um ältere Nachbarn: Einbrecher und Diebe suchen sich mit Vorliebe alte, alleinstehende Menschen als Ziel für ihre Verbrechen aus.
- Achten Sie auf Fremde auf dem Nachbargrundstück. Sprechen Sie diese an. Informieren Sie Ihre Nachbarn und die Polizei über verdächtige Beobachtungen.
- Notieren Sie sich Kennzeichen und Beschreibungen verdächtiger Autos und Personen. 
- Lassen Sie sich über Sicherheitstechniken und Präventionen beraten. 
- Einbruch - So schützen Sie sich effektiv (Seite des LKA Niedersachsens: http://www.lka.polizei-nds.de/praevention/aktuelles_und_kampagnen/-86.html
- Informationsmaterial zu Diebstahl und Einbruch (Seite des LKA Niedersachsens: http://www.lka.polizei-nds.de/praevention/vorbeugung_themen_und_tipps/diebstahl_und_einbruch/-136.html)
 
weitere Quellen:
http://www.polizei-beratung.de
http://www.aktion-tu-was.de