Jüngste Ersthelfer in Barum

Immer wieder geschehen Unfälle, mal mehr und mal weniger schwer. Wie gut ist es dann jemanden dabei oder der Nähe zu wissen, der sich in der ersten Hilfe auskennt. Was liegt da näher als die kleinen „Großen“ aus der KITA Barum in diesen Bereich spielerisch und sensibel in dieses überaus wichtige Thema einzuführen. Für diese Aufgabe steht Eddie Erdmann vom „Arbeiter-Samariter-Bund“ mit seiner langjährigen Erfahrung in der Unterrichtung von Kindern in erster Hilfe zur Verfügung. Am 04.07.2013 war es dann wieder soweit. Zwei Tage unter lebhafter Teilnahme der Kinder ging es dann ans Helfen. Verbände wickeln, Kompressen auflegen, Pflaster so kleben, daß es nicht verrutscht und vieles mehr. Beim Nachstellen von Notfallsituationen und der dann erforderlichen Hilfe waren alle mit Eifer dabei. Bei so viel geballter Information wurden natürlich auch einige Pausen eingeschaltet um den Stoff zu verarbeiten. Das sich dieses Wissen und die Kenntnisse auch noch nach einer gewissen Zeit abrufen lassen sieht Eddie Erdmann positiv. Hier lassen sich dann weitere Ausbildungslehrgänge bei der Feuerwehr oder den Rettungsdiensten aufbauen weiß Eddie Erdmann. Er sieht hier auch eine gewisse Vorbildfunktion – denn was die „6er“ können das kann ich auch. Wer möchte schon die Frage seines Kindes ob man es auch kann mit Nein oder „das ist schon so lange her“ beantworten. So gesehen ist die Kita Barum mal wieder Vorreiter. Wir wünschen weiterhin viel Erfolg!

Die Foto-CD kann in der Kita ausgeliehen werden.

Text & Fotos Reinhard W. Pietrowski