Abbau des Spielplatzes am Gerätehaus der Freiwilligen Feuerwehr Barum

Liebe Barumerinnen und Barumer,
liebe Eltern und vor allem liebe Kinder,

Sie haben bestimmt mitbekommen, daß im Rahmen der Dorferneuerung die Straße Am Sportplatz in Barum ausgebaut, das Gerätehaus der Freiwilligen Feuerwehr Barum saniert und eine Fahrzeughalle an das Gerätehaus angebaut wird, und daß die Freifläche zwischen dem Gerätehaus und dem Gemeindebüro neu gestaltet wird.

An diesem Wochenende haben 15 Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr damit begonnen, Vorarbeiten im Außenbereich des Feuerwehrgeländes auszuführen, um der Gemeinde bei der Durchführung der nächsten DE-Maßnahmen viel Geld einzusparen. Zwei weitere Arbeitseinsätze der Freiwilligen Feuerwehr werden folgen. Im 1. Arbeitsschritt ist der Maschendrahtzaun zwischen Gerätehaus und Gemeindebüro entfernt worden. Zudem ist der Spielplatz abgebaut worden. Ein Abbau des Spielplatzes ist nicht nur als Vorbereitung für die nächste DE-Maßnahme erforderlich gewesen, sondern auch aus Gründen der Verkehrssicherheit für unsere Kinder. Im Herbst 2012 hat die DEKRA sämtliche Spielplätze der Gemeinde einschließlich des Kindergartenspielplatzes überprüft und dabei festgestellt, daß der Spielplatz am Gerätehaus abgängig sei. Allerdings werden unsere Kinder nicht lange auf einen Spielplatz an diesem Standort verzichten müssen. Denn im Rahmen der Freiflächengestaltung zwischen Gerätehaus und Gemeindebüro wird ein neuer Spielplatz mit attraktiven Spielgeräten und insbesondere einer Seilbahn entstehen. Die Spielgeräte werden nebst Sitzbänken für die Eltern in die neu geschaffene Freifläche integriert.

Interessierten Eltern und Kindern steht der Bürgermeister für Rückfragen während seiner Sprechzeiten selbstverständlich gern zur Verfügung. Anhand vorliegender Planungsunterlagen läßt sich schon gut erkennen, wie der neue Spielplatz am Gerätehaus der Freiwilligen Feuerwehr Barum aussehen wird.

Bei dieser Gelegenheit bedankt sich die Gemeinde Barum bei den vielen fleißigen Helfern der Freiwilligen Feuerwehr Barum, die - wie gewohnt - mit großer Zuverlässigkeit und Einsatzbereitschaft wieder einmal ehrenamtlich ihre Freizeit in den Dienst der Gemeinde und damit zum Wohle unserer Bürgerinnen und Bürger stellen.


Torsten Rödenbeck
- Bürgermeister -