Probebetrieb der ortsfesten Sirenenanlagen

Am Donnerstag, den 25. September, findet im 25 Kilometer-Radius um die kerntechnische Anlage in Geesthacht eine Funktionsprüfung der Sirenenanlagen statt.

Der Probebetrieb dient der technischen Prüfung der Anlagen und der Information der Bevölkerung über die Bedeutung des Sirenensignals.

Bei diesem Probebetrieb wird das Signal „Rundfunkgeräte einschalten – auf Durchsagen achten“ (eine Minute auf- und abschwellender Heulton) verbreitet. 

Bei einer vermuteten Störung der Sirenenanlage informieren Sie bitte die Gemeinde- oder Samtgemeindeverwaltung.