Schützenjubiläum in Barum – auf die nächsten 25 Jahre

Wer bei der Proklamation dabei war konnte es sehen: Ein beschwingtes Königs- und Königinnenteam 2013 legte die Insignien der Königswürde ab und wurde mit dem Lied „Gruß an Kiel“, gespielt vom Wittorfer Spielmannszug in die Reihe der Schützen verabschiedet. 

Im Anschluss die Proklamation: Welch eine Dramaturgie! Ein Ablauf der an Spannung nicht zu überbieten war. Der stellvertretende Präsident Jan-Hendrik Arens ließ sich ausreichend Zeit um, beginnend mit der Benennung der Bogenkönigin über die Schülerhoheiten, den Vogelkönig als auch den neuen Volkskönig der eine Königin ist ( hier zeigten die Damen einmal mehr eine herausragende Leistung) die Spannung aufrecht zu halten. 

Dem Aufruf des stellvertretenden Präsidenten auf den Proklamationswagen folgten vier Schützen. Aber nur einer hatte es dann letztlich geschafft: Rainer Arens, im Ehrenamt Schatzmeister des Vereins, vertritt als Schützenkönig im Jubiläumsjahr 2014 den Verein mit seinen Adjutanten Norbert Heitmann und Werner Flindt den Schieß-Club Barum im Kreisschützenverband Wittorf.

Am Abend dann der traditionelle Schützenball auf dem Saal der Gaststätte Flindt. Hier lockte die Gruppe „Eternity Tanzmusik“ durch ihr umfangreiches Musikprogramm auch die dem Tanz nicht so aufgeschlossenen Teilnehmer auf das Parkett und ließ zum Schluss noch Lagerfeuerromantik aufkommen.

Am anderen Tag (für einige Teilnehmer war es gefühlt kurz nach dem Ball) trafen die Gäste aus den befreundeten Vereinen zum Ummarsch durch den Ort ein. Während des Ummarsches reihten sich immer mehr Kinder mit ihren bunt mit Blumen und Schleifen geschmückten Stöcken in den Schützenzug ein und folgten zum Festplatz, wo für sie die Möglichkeit bestand an den kostenlosen Kinderspielen teilzunehmen und kleine Gewinne zu erhalten.

Die Tombola, wen wundert’s war sehr gefragt. Ganz offensichtlich lag das nicht nur an den wertigen Preisen sondern auch am Charme der Losverkäuferinnen und Losverkäufer. 

Und zum guten Schluss – damit es nicht in Vergessenheit gerät vom Vereinsvorstand ein ganz dickes und großes DANKESCHÖN an all die stillen, unge nannten Helfer welche unser Schützenfest erst so gut haben gelingen lassen!

Wie immer kann eine DVD über das Schützenfest 2014 an jedem Freitag auf dem Schießstand in Barum ab 19:30 Uhr gegen eine Pfandgebühr ausgeliehen werden. 

Text & Fotos: Reinhard W. Pietrowski