„Zockerabend“ 2014 in Barum

Der lang ersehnte Abend war endlich da! Am 11. Januar 2014 begann um 18:30 Uhr der traditionelle Spieleabend des Fördervereins der FFW Barum auf dem Festsaal der Gaststätte „Flindt“ in Barum. Bei der enormen Teilnehmerzahl von fast 100 Personen begann auf dem Saal rechtsseitig an langen Tischen das Knobeln und linksseitig an kleineren Tischen das Skatspielen. Das Amt des Schreibers war in beiden Disziplinen schnell ermittelt und die Wettkämpfe begannen. Zwischen den einzelnen Spielrunden wurden Neuigkeiten ausgetauscht, Termine mitgeteilt etc.. so kam den ganzen Abend zu keiner Stunde Langeweile auf. 

Da es im wahrsten Sinne des Wortes um das leibliche Wohl ging konnte niemand der Ehrgeiz verwundern, mit welchem gespielt wurde. 

Am Ende stand die Reihenfolge, ermittelt durch den 1.Vorsitzenden des Fördervereins der FFW Barum, Jürgen Lehmann fest und es konnte an die Verteilung der Preise gehen.

Schön, wer sich einen guten Festtagsbraten erkämpft hatte und diesen stolz zuhause präsentieren konnte. 

Unser Dank gilt dem Festausschuss für die Organisation, denn auch bei dieser Veranstaltung zeigt sich einmal mehr der Wunsch der Barumer Mitbürger nach mehr Gemeinsamkeit und Zusammengehörigkeit. 

Gerne wiederholen wir solche Abende!

Übrigens: Eine Leih-CD liegt beim Ortsbrandmeister zum Ausleihen vor.

foto & text Reinhard W. Pietrowski