Kinderfeuerwehr Gemeinde Barum auf Triple-Kurs…

Die Kinderfeuerwehr Gemeinde Barum hat das Triple bei den Kinderfeuerwehren vom Kreiszeltlager, Bezirksentscheid und Kreisfeuerwehrtag gewonnen.

Wie bereits berichtet, hatte sich eine von drei Gruppen der Kinderfeuerwehr Gemeinde Barum beim Kreiszeltlager im Juni erfolgreich den 1. Platz geholt und somit als „Kreismeister“ für den Bezirksentscheid „Spiele ohne Grenzen“ in Boltersen qualifiziert.

Am 19. August 2018 war es dann so weit. Erstmalig nahmen auch die Kinderfeuerwehren beim Bezirksentscheid der Jugendfeuerwehren teil.

Insgesamt 12 Kinderfeuerwehrgruppen aus Landkreisen des ehemaligen Regierungsbezirks Lüneburg mussten an 8 Stationen ihr Können und ihre Geschicklichkeit beweisen. Neben Ringe werfen, Lichtpunktschießen und Erbsen hauen mussten am Bändchen hängende Kugelschreiber in Flaschen eingefädelt, nasse Schwämme über Planen geworfen und ausgewrungen sowie Wasserbomben über ein Nagelbrett ins Ziel gebracht werden.  

Die Kinderfeuerwehr Gemeinde Barum meisterte die Stationen so erfolgreich, dass es erneut für den 1. Platz reichte.

Das „Triple“ machte die Kinderfeuerwehr nun beim Kreisfeuerwehrtag in Stapel am 25.08.2018 voll. Insgesamt 20 Gruppen der Kinderfeuerwehren nahmen an den verschiedenen Spielen teil. Nach Absolvieren der 10 Stationen bot die Freiwillige Feuerwehr in Stapel bis zur Siegerehrung ein buntes Programm mit Kinderschminken, Clown und Hüpfburg.

Bei der Siegerehrung wurde es dann wieder spannend. Dabei erreichten die drei Gruppen den 5., 2. und 1. Platz! Ungläubig über diesen erneuten Erfolg gab es dann kein Halten mehr vor Freude. Nun hatte sich gezeigt, dass mal als Team alles erreichen kann. 

Wenn auch du zwischen 6 und 12 Jahre alt bist und ein Teil dieser starken Truppe werden möchtest, melde dich bei der

Kinderfeuerwehr Gemeinde Barum:
Tatjana Müller (Telefon 04133-2150648 oder Email:  kf_gemeindebarum [at] gmx.de )

Wir brauchen dich als Nachwuchs für die Freiwilligen Feuerwehren!!
Unter www.facebook.com/Karlchen112 findet ihr weitere Fotos und Informationen.

Euer Karlchen
 (Pressewart der Kinderfeuerwehr Gemeinde Barum)