Aktueller Sachstand zum KiGa-Streik - Stand 19.05.2015

Liebe Eltern,
leider deutet es sich an, daß der Streik im Kindergarten Barum mit den bevorstehenden Pfingstfeiertagen kein Ende finden wird. Zumindest in der Woche nach Pfinsten vom 26. bis zum 29. Mai 2015 werden wir uns wohl oder übel auf eine Fortsetzung des Streiks einzurichten haben. Ich habe die unter anderem für den Kindergarten Barum zuständige Person von Verdi kontaktiert und darum gebeten, eine Notfallbetreuung zumindest durch eine oder zwei Erzieherinnen unseres Kindergartenpersonals nach Pfingsten zu gestatten, zumal ich hierfür in der laufenden Woche eine Absage einer ehemaligen Erzieherin des Kindergarten Barum erhalten habe. Nunmehr bleibt abzuwarten, ob einer Notfallbetreuung zugestimmt wird, und ob sich Erzieherinnen unseres Kindergartens hierzu überhaupt bereit erklären.

Ich bedauere es nicht zuletzt als selbst betroffener Vater eines Kindes, das den Kindergarten besucht, daß ich keine bessere Nachricht für Sie habe. Für Rückfragen stehe ich persönlich anläßlich meiner Sprechzeiten gern zur Verfügung.

Nichtsdestotrotz wünsche ich Ihnen erholsame und hoffentlich sonnige Pfingsten.
Ihr Torsten Rödenbeck
- Bürgermeister -