Feuerwehr Barum stellt neues Mannschaftstransportfahrzeug in den Dienst

Ein neues Mannschaftstransportfahrzeug konnte die Feuerwehr Barum kürzlich in den Dienst stellen. Der Mercedes Vito ist 3 Jahre alt und wurde gebraucht von der Bundeswehr erworben. In vielen Stunden mühevoller Kleinstarbeit wurde das Fahrzeug von Bardowicks stellvertretenden Gemeindebrandmeister Frank Peter auf die Bedürfnisse der Feuerwehr umgebaut, unterstützt wurde er dabei von Alexander Labitzke und Sven Burmester. Insgesamt 30.000 € hat die Samtgemeinde Bardowick hier investiert. Neben dem Einsatzdienst wird das Fahrzeug künftig auch von der Kinder- und Jugendfeuerwehr der Gemeinde Barum genutzt. Während einer kleinen Feierstunde übergab die stellvertretende Samtgemeindebürgermeisterin Magrit Hinrichsen – Meyer die Schlüssel an Gemeindebrandmeister Sascha Wenzl und Ortsbrandmeister Sven Lehmann. Beide dankten Rat und Verwaltung für die Realisierung der Beschaffung des Fahrzeuges.

Fotos und Text:
Sven Lehmann
Ortsbrandmeister Feuerwehr Barum
Presseteam Samtgemeindefeuerwehr Bardowick