Rotkreuz in Barum

Rotkreuz in Barum

Bei der diesjährigen Jahreshauptversammlung der Barumer Ortsgruppe des Deutschen Roten Kreuzes am Donnerstag, den15. Januar 2015 um 15:00 Uhr war es ein Leichtes, einen Platz an der Kuchentafel zu bekommen. Krankheitsbedingt schmolz das Treffen auf weniger als die Hälfte der Mitglieder der Ortsgruppe zusammen.

Die Vorsitzende Marion Arens gab den Bericht zum vergangenen Jahr, verbunden mit einer Perspektive für das Jahr 2015 ab. 

Mit welcher Beständigkeit und welchem Erfolg dir Ortsgruppe besteht bestätigte die Ehrung von Sieglinde Ladewig für ihre vierzigjährige Mitgliedschaft. Das zeigt einmal mehr die Verbundenheit und das soziale Engagement in unserer Dorfgemeinschaft.

Wie Marion Arens in ihrem Bericht betonte würde sich die Ortsgruppe über eine personelle Verstärkung gerade auch der jüngeren MitbürgerInnen freuen.

So aufgestellt geht’s mit Schwung ins neue Jahr 2015.

text & foto Reinhard W. Pietrowski