Zeugen nach Unfallflucht gesucht

(Barum) Am 09.01.17, gegen 11.55 Uhr, befuhr ein 42-Jähriger mit seinem Lkw die Straße Am See (K1) in Richtung Ortsmitte, als aus dem Kanalweg ein dunkler SUV nach rechts auf die K 1 einbog und dem Lkw die Vorfahrt nahm. Um einen Zusammenstoß zu verhindern, bremste der Lkw-Fahrer stark ab und wich dem SUV aus. In Folge geriet der Lkw ins Schleudern, stieß gegen den Bordstein und fuhr dann über den Fußweg der dortigen Brücke, um schließlich mit dem Brückengeländer zu kollidieren. Sowohl der Lkw als auch das Brückengeländer wurden erheblich beschädigt. Die entstandenen Schäden werden auf ca. 10.000 Euro geschätzt. Der Fahrer des SUV setzte seine Fahrt fort, ohne sich um den Unfall zu kümmern. Zeugen werden gebeten sich bei der Polizei Bardowick, Tel.: 04131/925050, zu melden.