Deutsche Storchenstraße führt durch Barum und Horburg

Die Deutsche Storchenstraße verläuft nun auch durch die Gemeinde Barum!

Die Karte der Deutschen Storchenstraße zum Gebiet der Winsener Elbmarsch können Sie unter dem nachfolgendem Link aufrufen. Grafiker der Karte ist Erhard Poßin, Auf der Hude 40, D-21339 Lüneburg.

Deutsche Storchenstraße - Winsener Elbmarsch (PDF Datei mit 1,8 MB)

In Hamburg gibt es (noch) keine Storchenstraße. Richtung Sachsen-Anhalt verläuft sie dann noch auf ca. 500 km. Insgesamt ist die Storchenstraße auf PKW-Reisen ausgerichtet, lässt sich aber auch gut beradeln. Eine gute Ergänzung zum Rad ist der ELB-SHUTTLE mit Fahrradanhänger! Der ELB-SHUTTLE fährt in der Winsener Elbmarsch die Deutsche Storchenstraße fast komplett (bis auf Barum und Tespe) ab. Siehe www.erlebnis-elbe.de/de/service/unterwegs_mit_bus_bahn_schiff/elb_shuttle

Insgesamt gibt es westlich des Elbeseitenkanals 10 Standorte mit einem Infoschild, die je eine Station auf der Storchenstraße sind. Auch in Barum befindet sich ein Schild an der Kreuzung Am See / Zur Horburg. Jeweils zugeordnet sind Nestschilder samt kleiner Zusatzinfotafel, welche eine direkte Beobachtung von ausgewählten Storchenhorsten ermöglichen.

Diese Nestschilder befinden sich manchmal direkt neben dem Infoschild sind, aber oft auch etwas weiter entfernt. Hier helfen die Richtungspfeile, um vom Infoschild zum Nestschild zu kommen.

Weitere Informationen zur Deutschen Storchenstraße finden Sie unter: www.deutsche-storchenstrasse.de

Zusammenstellung der Infos: Markus Grube
Stand: 14.01.2014