Landfrauen

Landfrauen Horburg - Bütlingen

Neuer Vorstand der Landfrauen

Die LandFrauen Horburg-Bütlingen haben am 25. Januar 2018 einen neuen Vorstand gewählt:

Hintere Reihe v. l. : 1. Vors. Ina Schneidereit, Schriftführerin Regine Meyn, Kassenführerin Vera Giehl, 2. Vorsitzende Sylvia Klews

Vorn: Beisitzerin Claudia Reinstorf, stellv. Schriftführerin Angela Arens, stellv. Kassenführerin Sabine Kühnel, Ortsvertrauensfrauen Ingeborg Päper und Andrea Eggert

Programm 2019

DatumUhrzeitOrt ProgrammBemerkung
24.01.201919:30Feuerwehrhaus
Bütlingen
JahreshauptversammlungIdeen-Börse
16.02.201910:00Veranstaltungszentrum
Scharnebeck
FrauenFrühstück,
„Die kleinste Bühne der Welt“
Referentin: Ilona Weirich, Hannover
14.03.201919:30Feuerwehrhaus
Bütlingen
Bildreportage
„Island – die Feuerinsel am Polarkreis“
Referent: Peter Fabel, Hanstedt
28.03.201915:00Feuerwehrhaus
Horburg
Das Modemobil kommt
und zeigt die aktuelle Frühjahrsmode
- keine Treppen -
25.04.201919:30Feuerwehrhaus
Bütlingen
Mikroplastik in KosmetikReferent: Frank Bernhard und Team von Greenpeace Lüneburg
04.05.201920:00Theater LüneburgGastspiel: Ohnsorg-Theater
"De verdüvelte Glückskeks"
Eintrittskarten ab sofort: € 32,50
Fahrgemeinschaften
Theater Lüneburg,  An den Reeperbahnen
29.06.201911:00Theater LüneburgKREISLANDFRAUENTAG
70-Jahr-Feier
buntes Programm bis 14:30 Uhr, mit Catering
542 Plätze – Eintritt € 18,00
Einlass ab 10:00 Uhr
18.08.201913:00Feuerwehrhaus
Bütlingen
Fahrradtourmit Familienangehörigen
17.10.201919:30Feuerwehrhaus
Bütlingen
„Kulturdenkmale zwischen
Marsch und Heide“
Referent: Jürgen A. Schulz, Journalist und TV-Produzent, Asendorf
13.11.201919:30Grüne Stute,
Brietlingen
„Ich vergesse so viel,
werde ich jetzt dement?“
Gemeinschaftsveranstaltung mit Artlenburg und Brietlingen
Referent: Dr. Tomas Müller-Thomsen, Uelzen
Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie
02.12.201914:00Feuerwehrhaus
Bütlingen
Adventsbasteln 
12.12.201919:30Feuerwehrhaus
Bütlingen
„Das Glück der kleinen Dinge“Referentin: Helena Keul, Brietlingen Heilpraktikerin
im adventlichen Rahmen

Die Bildungsarbeit findet in Zusammenarbeit mit der LEB statt.