„Dosenfutter“ in Aktion!

9. Mai 2022

Nachdem die Straßenbauarbeiten des Dorferneuerungsprojektes „Heinrich der Löwe Weg“ abgeschlossen wurden, trat heute die Firma „Dosenfutter“ aus Hamburg in Aktion. Sie verschönerten mit Bildern vom Barumer See und der St. Dionyser Silhouette die E-Bikestation auf dem Dorfplatz. Da der angeschlossene Gehweg Teil des skandinavischen Jakobswegs ist, durfte auch eine Muschel nicht fehlen.

Die Übersichtskarte der Gemeinde Barum hat seinen Platz zwischen den Bänken gefunden

Nun fehlen noch die Garten- und Landschaftsbauarbeiten: Hecken, Büsche und Bäume werden im kommenden Herbst gepflanzt. Der Boden dafür wurde bereits jetzt vorbereitet.

Kreuzung „Heinrich-der-Löwe-Weg“ und „Widukindweg“ in St. Dionys

03.03.2022

Der Ausbau der Straße „Heinrich-der-Löwe-Weg“ in St. Dionys schreitet voran. Der Bauunternehmer wird diese Woche den Bauabschnitt 2 (Haus Nr. 10 bis Widukindweg) fertigstellen. Ab der 10. KW. wird mit den Arbeiten im 3. Bauabschnitt begonnen. Der 3. Bauabschnitt umfasst den Kreuzungsbereich Heinrich-der-Löwe-Weg/Widukindweg.

Am Anfang der 10. KW. werden die Zufahrt zum Heinrich-der-Löwe-Weg hergestellt, so dass die Anlieger im Heinrich-der-Löwe-Weg, erstmal Ihre Grundstücke weiterhin über den Weg durch den Wald erreichen können. Der Widukindweg bleibt während dieser Zeit „normal“ befahrbar.

Voraussichtlich ab Mitte der 10.KW. wird dann den restlichen Kreuzungsbereich aus- und neu gebaut. Für diese Zeit wird im westlichen Kreuzungsbereich eine mit Schotter befestigte Baustraße hergestellt, auf der dann die Baustelle umfahren wird. Ab diesem Zeitpunkt brauchen die Anlieger nicht mehr den Waldweg nutzen und können über die „normale“ Zuwegung ihre Grundstücke erreichen.

Auf Grund der beengten Verhältnisse, kann die Baustraße nur knapp 4,00 m breit hergestellt werden, so dass sich ein normaler Begegnungsverkehr nicht realisieren lassen kann. Daher wird im Bereich der Umfahrung eine Ausweichbucht eingerichtet werden. Bitte nutzen Sie diese und nehmen Rücksicht auf die anderen Verkehrsteilnehmer! Wenn keine Komplikationen auftreten, sollte Ende März der Kreuzungsbereich fertiggestellt sein und alle Bauabschnitte wieder für den Verkehr freigeben sein.

Ausschreibung der Gala-Bauarbeiten im Zuge der Sanierung

13.02.2022

Die Leistungsverzeichnisse für die Garten- und Landschaftsbauarbeiten kann bei der Gemeindeverwaltung verwaltung@gemeinde-barum.de oder Tel: 04133/510363 angefordert werden.

  • Ablauf der Angebotsfrist: 24.02.2022
  • Ausführungsarbeiten ab 28.03.2022, Fertigstellung spätestens 01.04.2022
  • Schlussrechnung nach Fertigstellung bis zum 05.04.2022

Sanierung der Straße „Heinrich-der-Löwe-Weg“ in St. Dionys begann am 22.11.2021

Die Baumaßnahme unterteilt sich in 3 Abschnitte:

  • Abschnitt 1 = Wendehammer bis ungefähr Haus Nr.10 Update: FERTIG
  • Abschnitt 2 = Haus Nr. 10 bis Kreuzung Widukindweg
  • Abschnitt 3 = Ausbau Kreuzung Widukindweg

Während der Arbeiten in den jeweiligen Abschnitten sind diese komplett für den Verkehr gesperrt. Im Bereich des Wendehammers ist die Schranke geöffnet, so dass nach Fertigstellung des Abschnitts 1 dessen Grundstücke wieder vom Wald aus zu erreichen sind.

Sobald die Arbeiten den Abschnitt 3 (ca. Mitte Februar) erreichen, wird der Verkehr seitlich an der Baustelle vorbei über den Fußgängerweg mittels einer Ampelschaltung geleitet.

Kreuzungspunkt Karl-der-Große-Str. / Widukindweg / Heinrich-der-Löwe-Weg