Professionelle Baumpflege für unsere Schule/KiTa 

Unsere Gemeinde hat zur umgehenden Ausführung den Auftrag zur Sanierung und Pflege des Baumbestandes des Schul- und KiTa Geländes an einen lokalen Baumpflegebetrieb (FFL-zertifiziert) vergeben. Diese Maßnahmen sind dringend erforderlich, auch und besonders zur Erfüllung der gesetzlichen Verkehrssicherungspflicht, der die Gemeinde somit nachkommt. Besonders die Totholzanteile müssen entfernt werden und es wird voraussichtlich nicht zu Fällungen kommen müssen – schließlich ist ein gesundes und natürliches Umfeld hier besonders wichtig und muss erhalten werden.

Beschränkte Ausschreibung Außenanlagen Saal – Los 3 – Ost und Gala-Bauarbeiten des „Heinrich der Löwe Weg“

Die Leistungsverzeichnisse für die Garten- und Landschaftsbauarbeiten für folgende Bauvorhaben können bei der Gemeindeverwaltung verwaltung@gemeinde-barum.de oder Tel: 04133/510363 angefordert werden:

Außenanlagen Saal – Los 3 – Ost

  • Ablauf der Angebotsfrist: 24.02.2022
  • Abschließung der Ausführungsarbeiten inkl. Schlussrechnung bis 31.05.2022

Ausbau der Straße „Heinrich-der-Löwe-Weg“ in St. Dionys (Gala-Bauarbeiten)

  • Ablauf der Angebotsfrist: 24.02.2022
  • Ausführungsarbeiten ab 28.03.2022, Fertigstellung spätestens 01.04.2022
  • Schlussrechnung nach Fertigstellung bis zum 05.04.2022

Neuer Impftermin in Barum: Samstag, den 12.02.2022!

Am Samstag, den 12.02.2022 können sich alle ab einem Alter von 5 Jahren von 9:00 Uhr bis 17:00 Uhr OHNE Anmeldung im Feuerwehrgerätehaus in Barum impfen lassen!

Es wird Biontech und evtl. Moderna verimpft.

Was muss zur Impfung mitgebracht werden?

  • ein amtliches Lichtbild-Dokument
  • Minderjährige erscheinen bitte in Begleitung einer erziehungsberechtigte Person. Diese muss sich ebenfalls ausweisen.

Falls vorhanden:

Bei den Impfaktion stehen die Wirkstoffe von Biontech zur Verfügung, möglich sind Erst-, Zweit- und Drittimpfungen. Für die Booster-Impfungen gilt: Die 6-Monats-Frist für Booster-Impfungen wurde im Landkreis Lüneburg aufgehoben. Jeder kann selbst entscheiden, ob er die Auffrischung zum Beispiel bereits nach vier Monaten in Anspruch nehmen möchte. Nach der Zweitimpfung – egal, ob sie mit einem mNRA-Impfstoff oder dem Wirkstoff von AstraZeneca durchgeführt wurde – müssen für eine Auffrischung allerdings mindestens vier Wochen vergangen sein.. (Quelle: https://corona.landkreis-lueneburg.de/impfzentrum/)

  • Besucher von Außerhalb parken bitte auf dem Sportplatz (Hinweise des Personals und Beschilderung beachten)
  • Besucher aus der Gemeinde kommen, sofern möglich, zu Fuss oder mit dem Rad.
  • Bitte alle erforderlichen Dokumente mitbringen. Die medizinischen Datenblätter bitte vorab schon ausgefüllt mitbringen, so vermeiden wir unnötige Wartezeiten.
  • Bitte Masken- und Abstandsregeln beachten
  • Bitte achtet auf die Anweisungen der Feuerwehrkameraden vor Ort.

Die neue Homepage ist online!

Die neue Homepage der Gemeinde Barum ist nun endlich online. Diese Seite soll nicht nur FÜR die Bürgerinnen und Bürger der Gemeinde Barum sein, sondern auch von Ihnen mit interessanten Inhalten gefüllt werden. Wenn Sie also auch etwas zu den Seiten beitragen möchten, schreiben Sie uns bitte eine Mail an internet@gemeinde-barum.de.

Update zu Sonntag!

Am Sonntag wird ebenfalls Impfstoff für Kinder ab 5 Jahren zur Verfügung stehen!

Am Sonntag, den 06.02.2022 können Sie sich von 10:00 Uhr bis 17:00 Uhr OHNE Anmeldung im Feuerwehrgerätehaus in Barum impfen lassen!

Es wird ausschließlich Biontech verimpft.

Was muss zur Impfung mitgebracht werden?

  • ein amtliches Lichtbild-Dokument
  • Minderjährige erscheinen bitte in Begleitung einer erziehungsberechtigte Person. Diese muss sich ebenfalls ausweisen.

Falls vorhanden:

Bei den Impfaktion stehen die Wirkstoffe von Biontech zur Verfügung, möglich sind Erst-, Zweit- und Drittimpfungen. Für die Booster-Impfungen gilt: Die 6-Monats-Frist für Booster-Impfungen wurde im Landkreis Lüneburg aufgehoben. Jeder kann selbst entscheiden, ob er die Auffrischung zum Beispiel bereits nach vier Monaten in Anspruch nehmen möchte. Nach der Zweitimpfung – egal, ob sie mit einem mNRA-Impfstoff oder dem Wirkstoff von AstraZeneca durchgeführt wurde – müssen für eine Auffrischung allerdings mindestens vier Wochen vergangen sein.. (Quelle: https://corona.landkreis-lueneburg.de/impfzentrum/)

  • Besucher von Außerhalb parken bitte auf dem Sportplatz (Hinweise des Personals und Beschilderung beachten)
  • Besucher aus der Gemeinde kommen, sofern möglich, zu Fuss oder mit dem Rad.
  • Bitte alle erforderlichen Dokumente mitbringen. Die medizinischen Datenblätter bitte vorab schon ausgefüllt mitbringen, so vermeiden wir unnötige Wartezeiten.
  • Bitte Masken- und Abstandsregeln beachten
  • Bitte achtet auf die Anweisungen der Feuerwehrkameraden vor Ort.

Neuer Impftermin in Barum: Sonntag, den 06.02.2022!!!

Am Sonntag, den 06.02.2022 können Sie sich von 10:00 Uhr bis 17:00 Uhr OHNE Anmeldung im Feuerwehrgerätehaus in Barum impfen lassen!

Es wird ausschließlich Biontech verimpft.

Was muss zur Impfung mitgebracht werden?

  • ein amtliches Lichtbild-Dokument
  • Minderjährige erscheinen bitte in Begleitung einer erziehungsberechtigte Person. Diese muss sich ebenfalls ausweisen.

Falls vorhanden:

Bei den Impfaktion stehen die Wirkstoffe von Biontech zur Verfügung, möglich sind Erst-, Zweit- und Drittimpfungen. Für die Booster-Impfungen gilt: Die 6-Monats-Frist für Booster-Impfungen wurde im Landkreis Lüneburg aufgehoben. Jeder kann selbst entscheiden, ob er die Auffrischung zum Beispiel bereits nach vier Monaten in Anspruch nehmen möchte. Nach der Zweitimpfung – egal, ob sie mit einem mNRA-Impfstoff oder dem Wirkstoff von AstraZeneca durchgeführt wurde – müssen für eine Auffrischung allerdings mindestens vier Wochen vergangen sein.. (Quelle: https://corona.landkreis-lueneburg.de/impfzentrum/)

  • Besucher von Außerhalb parken bitte auf dem Sportplatz (Hinweise des Personals und Beschilderung beachten)
  • Besucher aus der Gemeinde kommen, sofern möglich, zu Fuss oder mit dem Rad.
  • Bitte alle erforderlichen Dokumente mitbringen. Die medizinischen Datenblätter bitte vorab schon ausgefüllt mitbringen, so vermeiden wir unnötige Wartezeiten.
  • Bitte Masken- und Abstandsregeln beachten
  • Bitte achtet auf die Anweisungen der Feuerwehrkameraden vor Ort.

Impfen am Samstag, den 08.01.2022 in Barum möglich!

Am kommenden Samstag, den 08.01.2022 können Sie sich von 9:00 Uhr bis 17:00 Uhr OHNE Anmeldung im Feuerwehrgerätehaus in Barum impfen lassen!

Der Gemeinde und der Feuerwehr Barum ist es gelungen, ein Impfteam zusammenzustellen, welches aus medizinischem Fachpersonal, Sanitätern, einem Arzt und Feuerwehrleuten besteht. Der Landkreis unterstützt unsere Impfaktion mit Impfdosen und dem entsprechenden Equipment.

Was muss zur Impfung mitgebracht werden?

  • ein amtliches Lichtbild-Dokument
  • Minderjährige erscheinen bitte in Begleitung einer erziehungsberechtigte Person. Diese muss sich ebenfalls ausweisen.

Falls vorhanden:

Bei den Impfaktion stehen die Wirkstoffe von Moderna und Biontech zur Verfügung, möglich sind Erst-, Zweit- und Drittimpfungen. Für die Booster-Impfungen gilt: Die 6-Monats-Frist für Booster-Impfungen wurde im Landkreis Lüneburg aufgehoben. Jeder kann selbst entscheiden, ob er die Auffrischung zum Beispiel bereits nach vier Monaten in Anspruch nehmen möchte. Nach der Zweitimpfung – egal, ob sie mit einem mNRA-Impfstoff oder dem Wirkstoff von AstraZeneca durchgeführt wurde – müssen für eine Auffrischung allerdings mindestens vier Wochen vergangen sein.. (Quelle: https://corona.landkreis-lueneburg.de/impfzentrum/)

  • Besucher von Außerhalb parken bitte auf dem Sportplatz (Hinweise des Personals und Beschilderung beachten)
  • Besucher aus der Gemeinde kommen, sofern möglich, zu Fuss oder mit dem Rad.
  • Bitte alle erforderlichen Dokumente mitbringen. Die medizinischen Datenblätter bitte vorab schon ausgefüllt mitbringen, so vermeiden wir unnötige Wartezeiten.
  • Bitte Masken- und Abstandsregeln beachten
  • Bitte achtet auf die Anweisungen der Feuerwehrkameraden vor Ort.

ABGESAGT: Mobiles Impfteam in Barum!

Leider hat der Landrat unsere Impftermine in der Gemeinde Barum im neuen Jahr abgesagt!

Unser Bürgermeister Frank Isenberg:

„Seitens des Landkreises Lüneburg ist leider beschlossen worden, die weiteren Impftermine bis in den März hinein im Bardowicker Forsthaus für die Samtgemeinde Bardowick zu konzentrieren. Dies betrifft auch leider die beiden bislang ab Anfang 2022 (03.01. und 17.01.2022) dezentral vorgesehenen Impftermine in Barum.

Ich habe Herrn Landrat Jens Böther bereits vor Wochen schriftlich gebeten, an diesen Impfangeboten in unserer Gemeinde aufgrund der großen Teilnahme- und Impfbereitschaft festzuhalten. Sehr viele Mitbürgerinnen und Mitbürger haben dieses dezentrale und vor allen Dingen,  gemeinde- sowie landkreisübergreife Impfangebot angenommen und bauen weiterhin darauf. Ich halte die Entscheidung des Landkreises im Zuge der neuen Variante Omikron nicht nur für sehr fahrlässig, sondern schlichtweg für falsch! Bis dato hat Herr Böther leider nicht auf mein Schreiben geantwortet.

Daher versuchen wir nun selber ein Impfangebot am Samstag, den 08.01.2022 mit einem ortsansässigen Arzt zu initiieren.

Freiwillige Helfer für das Feuerwehrfest gesucht!!!

Stellenausschreibung

Wir brauchen dich!

Die Freiwillige Feuerwehr Barum möchte am Samstag, den 06.08.2022 ihren 120. Geburtstag in Barum feiern. Mit Kinderspielen, einer Hüpfburg, Kaffee- und Kuchenverkauf, Wurstbude, DJ, Liveband u. a. soll ein Dorffest auf die Beine gestellt werden. Für die Umsetzung benötigt der Förderverein der Freiwilligen Feuerwehr neben den Mitgliedern des Fördervereins und der Einsatzabteilung deine Unterstützung.

Du kommst aus Barum und hast Lust, diese Feier tatkräftig und unentgeltlich zu unterstützen? Du möchtest Teil eines großartigen Teams werden?

Wir suchen Freiwillige, die beim Auf- und Abbau mit anpacken, die beim Kaffee- und Kuchenverkauf oder im Getränkewagen aushelfen, am Grill stehen, die Kinderhüpfburg beaufsichtigen oder beim Kinderschminken die Kinder- und Jugendfeuerwehr unterstützen.

Haben wir dein Interesse geweckt? Dann melde dich gerne bis zum 07.01.2022 beim Organisationsteam, vorzugsweise bei der Ansprechpartnerin Sabrina Stache, 0172-8841407.

Teststationen in Bardowick und Scharnebeck

Die Teststation ist im ehemaligen Modehaus Vick, Pieperstraße 7, 21357 Bardowick, eingerichtet!

Um auch in Barum für 3 Tage à 4 Stunden von der DAK eine Corona-Teststation einzurichten, werden 9 ehrenamtliche Helfer benötigt!

Die Helfer werden vorab geschult und erhalten eine Aufwandsentschädigung.

Bei Interesse melden Sie sich bitte bei unserer Verwaltung:

Gemeinde Barum
Am See 21
21357 Barum
Email: verwaltung@gemeinde-barum.de
Telefon: 04133/510363